Alte Lokhalle Mainz


Mit auffallender Architektur, moderner Ausstattung und unvergleichlicher Atmosphäre verleiht die Alte Lokhalle Mainz Ihrer Veranstaltung einen ganz besonderen Rahmen.

1903 errichtet, diente die Alte Lokhalle ursprünglich der Wartung von Lokomotiven. In den 40er Jahren wurde die Halle stillgelegt, aufwendige Umbauarbeiten gaben dem historischen Bau schließlich ein neues und modernes Gesicht: Die markanten Fensterbögen wurden eröffnet, Dach und Tragwerk saniert, Klimaanlage und Lüftung installiert und ein neuer Fußboden gelegt. So entstand ein beeindruckendes Bauwerk, das seine besondere Ausstrahlung aus der gelungenen Verbindung von Eisenbahn-Romantik und industrieller Sachlichkeit bezieht.

Heute steht Ihnen die, inzwischen denkmalgeschützte Alte Lokhalle mit einer Fläche von fast 1.500 Quadratmetern exklusiv für Veranstaltungen jeder Art zur Verfügung. Ihrer Fantasie sind bei der Gestaltung keine Grenzen gesetzt: Von Galas und Konzerten, über Tagungen, Konferenzen und Messen, bis hin zu Produkt- und Projektpräsentationen.

Kapazität: 40 - 700 Personen

Location-Steckbrief (PDF-Download): Alte_Lokhalle.pdf